Durchsuchen nach
Kategorie: Roman

Mein Lesemonat April 2022

Mein Lesemonat April 2022

Meine gelesenen Bücher im April 2022 Hallo, in diesem Video möchte ich Dir gerne die 10 Bücher zeigen, die ich im April 2022 gelesen habe. Dieses Mal waren es drei bis fünf Sterne-Bücher. Schreib mir doch gerne einen Kommentar, wenn Du eines der Bücher auch schon gelesen hast und wie es Dir gefallen hat. Und nun viel Spaß bei dem Video:

Kerstin Sgonina – Und wenn wir wieder tanzen / Rezension

Kerstin Sgonina – Und wenn wir wieder tanzen / Rezension

Rezension Und wenn wir wieder tanzen von Kerstin Sgonina Vielen Dank an die Buchboutique vom Rowohlt/Wunderlich Verlag, dass sie mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben. Klappentext: Hamburg, 1962: Marie Hansen lebt in der Kleingartensiedlung Zur alten Landesgrenze in Wilhelmsburg. Als Zimmermädchen im Hotel Atlantic wird sie schlecht bezahlt und von den Gästen herablassend behandelt. Aber hier, unter ihren verschrobenen Nachbarn, hat sie eine Heimat gefunden. Bis Marie in einer Februarnacht von einem Tosen erwacht, Schreie sind zu hören –…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Verwegene von Charlotte Leonard / Rezension

Die Verwegene von Charlotte Leonard / Rezension

Rezension Hier ist meine Meinung zu dem historischen Roman “Die Verwegene” von Charlotte Leonard. Hinter Charlotte Leonard verbirgt sich die erfolgreiche Autorin Christiane Lind. Ich möchte mich auch gleichzeitig bei der Autorin für das Leseexemplar bedanken.   Klappentext: Hedy Lamarr – eine Frau zwischen Hollywoods Glamour und genialem Erfindergeist Wien, 1937: Mit einer spektakulären Flucht gelingt es der Schauspielerin Hedwig, ihrem tyrannischen Mann zu entkommen. In Amerika wird sie als Hedy Lamarr über Nacht zum Star und dank ihrer Schönheit zur…

Weiterlesen Weiterlesen

Für immer und noch ein bisschen Länger von Barbara Leciejewski / Videorezension

Für immer und noch ein bisschen Länger von Barbara Leciejewski / Videorezension

Videorezension “Für immer und noch ein bisschen Länger”  von Barbara Leciejewski, erschienen beim Ullmann Verlag. Klappentext: (Barbara Le Sie wollten gemeinsam glücklich sein, bis an ihr Lebensende. Vor sechs Jahren zerbrach Annas Welt in tausend Stücke: Ihr Verlobter Jeremias starb bei einem Verkehrsunfall. Dabei wollte Anna mit ihm den Rest ihres Lebens verbringen. Seitdem lebt sie allein, unterhält sich in Gedanken mit ihrem toten Verlobten und möchte sich nur noch in ihrem Schmerz auflösen. Bis sie umziehen muss und Gunilla…

Weiterlesen Weiterlesen

März 2022 mein Neuzugängevideo

März 2022 mein Neuzugängevideo

Hallo, heute möchte ich dir meine Neuzugänge vom März 2022 zeigen.  Es waren mal wieder einige Bücher, die bei mir eingezogen sind. Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei meinem Video. Alles Liebe Deine Nady

Melanie Metzenthin – Mehr als die Finsternis / Rezension

Melanie Metzenthin – Mehr als die Finsternis / Rezension

Rezension: “Mehr als die Finsternis – Gut Mohlenberg 2” von Melanie Metzenthin Danke: Ich möchte mich ganz herzlich bei Zucker-Kommunity bzw. dem Tinte & Feder Verlag, für das Rezensionsexemplar bedanken. Klappentext: Gut Mohlenberg, 1923: Die Wirtschaftskrise hat Deutschland fest im Griff. Friederike von Aalen ist froh um jeden Patienten, der die Behandlung in ihrer Einrichtung für psychisch Kranke noch bezahlen kann. Als Neupatientin kommt die aufmüpfige Luise nach Gut Mohlenberg. Die Eltern der 17-Jährigen möchten sie vor allem weitab vom…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Tierärztin – Große Träume von Sarah Lark / Rezension

Die Tierärztin – Große Träume von Sarah Lark / Rezension

Rezension:    “Die Tierärztin – Große Träume” Band 1 von Sarah Lark erschienen am 30. April 2021 bei Bastei-Lübbe KIappentext: Um 1912 als Tierärztin arbeiten zu können, heiratet Nellie ihren Jugendfreund Philipp De Groot, der die väterliche Praxis übernimmt. Sie liebt ihn zwar nicht, aber die beiden verbindet seit ihrer Kindheit eine innige Freundschaft. Sie verspricht jedoch, ihn freizugeben, sobald er eine Chance sieht, seinen eigenen Berufswunsch als Musiker zu verwirklichen. Als sich ihm diese nach dem Ersten Weltkrieg bietet, verschwindet…

Weiterlesen Weiterlesen

Anna Jessen “Die Insel der Wünsche-Klippen des Schicksals / Rezension

Anna Jessen “Die Insel der Wünsche-Klippen des Schicksals / Rezension

Rezension:  “Die Insel der Wünsche – Klippen des Schicksals” Band 3 von Anna Jessen ACHTUNG SPOILER !!! Klappentext: Helgoland 1925. Die Insel erlebt eine Zeit von Glanz und Reichtum. Die ganze Welt scheint sich in den Felsen verliebt zu haben und dort das Leben feiern zu wollen. Tinke Tiedkens hat sich nach den schweren Kriegs- und Nachkriegsjahren eine neue Existenz als Blumenhändlerin und Hebamme aufgebaut. Auch für ihre Tochter Henriette fügt sich zunächst alles zum Besten, als ihr Mann Otto…

Weiterlesen Weiterlesen