Die Tierärztin – Große Träume von Sarah Lark / Rezension

Die Tierärztin – Große Träume von Sarah Lark / Rezension

Rezension:    “Die Tierärztin – Große Träume” Band 1 von Sarah Lark erschienen am 30. April 2021 bei Bastei-Lübbe KIappentext: Um 1912 als Tierärztin arbeiten zu können, heiratet Nellie ihren Jugendfreund Philipp De Groot, der die väterliche Praxis übernimmt. Sie liebt ihn zwar nicht, aber die beiden verbindet seit ihrer Kindheit eine innige Freundschaft. Sie verspricht jedoch, ihn freizugeben, sobald er eine Chance sieht, seinen eigenen Berufswunsch als Musiker zu verwirklichen. Als sich ihm diese nach dem Ersten Weltkrieg bietet, verschwindet…

Weiterlesen Weiterlesen

Gefrorenes Herz von L. Holm & St. Bolther / Rezension

Gefrorenes Herz von L. Holm & St. Bolther / Rezension

Rezension von  “Gefrorenes Herz” von Line Holz und Stine Bolther Klappentext: Wenn die Verbrechen der Vergangenheit ihre Schatten in die Gegenwart werfen, ist Cold-Case-Expertin Maria Just gefragt Polizeihistorikerin Maria Just bereitet gerade eine Ausstellung zum Thema »100 Jahre ungelöste Mordfälle« im Polizeimuseum von Kopenhagen vor. Da wird mitten in der Stadt der Generalsekretär des Roten Kreuzes auf bestialische Art ermordet. Der Tote hängt gekreuzigt an einem Geländer, auf seinem Körper wurde ein rätselhaftes Zeichen eingeritzt. Die Polizei ermittelt unter hohem…

Weiterlesen Weiterlesen

Anna Jessen “Die Insel der Wünsche-Klippen des Schicksals / Rezension

Anna Jessen “Die Insel der Wünsche-Klippen des Schicksals / Rezension

Rezension:  “Die Insel der Wünsche – Klippen des Schicksals” Band 3 von Anna Jessen ACHTUNG SPOILER !!! Klappentext: Helgoland 1925. Die Insel erlebt eine Zeit von Glanz und Reichtum. Die ganze Welt scheint sich in den Felsen verliebt zu haben und dort das Leben feiern zu wollen. Tinke Tiedkens hat sich nach den schweren Kriegs- und Nachkriegsjahren eine neue Existenz als Blumenhändlerin und Hebamme aufgebaut. Auch für ihre Tochter Henriette fügt sich zunächst alles zum Besten, als ihr Mann Otto…

Weiterlesen Weiterlesen

Schlafe, mein Mädchen von Jutta Maria Herrmann

Schlafe, mein Mädchen von Jutta Maria Herrmann

Rezension:    Jutta Maria Herrmann  “Schlafe, mein Mädchen” Klappentext: Der neue atemberaubende Psychothriller von Bestsellerautorin Jutta Maria Herrmann Für Rina und Mark wird der schlimmste Alptraum aller Eltern grausame Realität. Ihre kleine Tochter Charlotte stirbt bei einem Unfall. Mit dem Umzug vor die Tore Berlins wollen die beiden einen Neuanfang wagen, doch der Tod ihres Kindes steht zwischen ihnen wie eine unüberwindbare Mauer. Als Mark beginnt, Rina von der Umwelt abzuschirmen und sich zunehmend in Lügen verstrickt, wird sie misstrauisch….

Weiterlesen Weiterlesen

Ladina Bordoli – Das Haus des Schicksals (Mandelli-Saga 3) / Rezension

Ladina Bordoli – Das Haus des Schicksals (Mandelli-Saga 3) / Rezension

Rezension:  Das Haus des Schicksals (Die Mandelli-Saga 3) von Ladina Mordoli Klappentext: Zwischen Mut und Misstrauen, Schicksal und Zuversicht – der dritte Band der Familiensaga um die Mandelli-Frauen 2015, Schweiz. Die dreiunddreißigjährige Eleonora hat das Bauunternehmen der Familie Mandelli fest in der Hand. Wie ihre Großmutter Aurora und ihre Mutter Rosalba hat auch sie eine Ausbildung zur Maurerin gemacht und das Familienunternehmen übernommen. Als die Baurichtlinien in der Schweiz massiv verschärft werden und die Konkurrenz mit skrupellosen Mitteln versucht, gegen…

Weiterlesen Weiterlesen

Neuzugängevideo Februar 2022

Neuzugängevideo Februar 2022

Hallo, heute habe ich mein Neuzugängevideo vom Februar 2022 für Dich. Es sind viele schöne Bücher bei mir eingezogen und die möchte ich Dir in diesem Video vorstellen. Liebe Grüße Deine Nady

Marie Lamballe – Atelier Rosen / Rezension

Marie Lamballe – Atelier Rosen / Rezension

Rezension von: Atelier Rosen – Die Frauen aus der Marktgasse von Marie Lamballe Klappentext: Kassel, 1830. Die zwanzigjährige Elise Rosen betreibt zusammen mit ihrer Mutter und Großmutter ein kleines Putzmacher-Atelier. Ihre Hutkreationen sind weithin gefragt und öffnen ihnen Türen in höchste gesellschaftliche Kreise. So macht Elise eines Tages die Bekanntschaft der jungen Sybilla von Schönhoff, mit der sie schon bald eine innige Freundschaft verbindet. Als sich deren Verlobter unsterblich in Elise verliebt, gerät diese in einen schweren Konflikt, der sie…

Weiterlesen Weiterlesen

Fenja Lüders – Der Friesenhof – Auf neuen Wegen / Rezension

Fenja Lüders – Der Friesenhof – Auf neuen Wegen / Rezension

Rezension: Der Friesenhof – Auf neuen Wegen   (Die Teehändler-Saga) von Fenja Lüders Klappentext: Ostfriesland, 1948: Um den Verkauf des Familienhofs im friesischen Marschland abzuwenden, fängt die junge Gesa als Packerin in einem Teehandel an. Fasziniert von dieser für sie neuen und aufregenden Welt steigt sie bald zur rechten Hand des Juniorchefs auf, dem Kriegsheimkehrer Keno. Die beiden kommen sich näher, aber Keno ist ein verheirateter Mann. Und auch Gesas Herz ist nicht frei. Ihr Verlobter gilt als in Russland verschollen….

Weiterlesen Weiterlesen

Bettina Lausen – Das vermisste Mädchen / Rezension

Bettina Lausen – Das vermisste Mädchen / Rezension

Rezension:   “Das vermisste Mädchen” von Bettina Lausen Klappentext: Das beschauliche Menden im Sauerland ist in Aufruhr: Tshala, sie siebenjährige Tochter afrikanischer Immigranten, ist spurlos verschwunden. Ist sie einem Mädchenmörder zum Opfer gefallen, oder gibt es einen fremdenfeindlichen Hintergrund? Als die Polizei nicht weiterkommt, bitten Tshalas Eltern die jungen Detektivin Helena Briest um Hilfe. Die stürzt sich voller Elan in ihren ersten Auftrag und gerät dadurch selbst in höchste Gefahr. Meine Meinung: Bei diesem Kriminalroman handelt es sich um das Debüt…

Weiterlesen Weiterlesen