Browsed by
Schlagwort: Heyne Verlag

Der Outsider von Stephen King / Rezension

Der Outsider von Stephen King / Rezension

Der Outsider von Stephen King Klappentext: Das Böse hat viele Gesichter … Vielleicht sogar Deines Ein unbeschreibliches Verbrechen. Eine Fülle an Beweisen. Ein überführter Unschuldiger. Zwei gegensätzliche Storys, die beide wahr sind. Rezension: Im Stadtpark von Flint City wird ein kleiner Junge tot aufgefunden.  Er ist auf übelster Weise getötet worden. Alle Zeichen und Beweise führen zu einem Täter, der bisher völlig unbescholten war.  Es handelt sich um den Englischlehrer und Couch der Jugendbaseballmannschaft, Terry Maitland, der immer sehr beliebt…

Weiterlesen Weiterlesen

Bücherneuzugängevideo von November 2018

Bücherneuzugängevideo von November 2018

Bücherneuzugängevideo von November 2018 Hallo meine lieben Bücherfreunde, heute habe ich für Euch ein Video, mit meinen Bücherneuzugängevideo von November 2018. Es sind insgesamt 15 neue Bücher bei mir eingezogen und vielleicht ist ja auch das Ein- oder Andere für Dich dabei. Ich wünsche Euch auf jeden Fall ganz viel Spaß und freue mich über jeden Kommentar von Euch.

Das Mädchen mit dem Edelweiß von Jillian Cantor / Lesealltag

Das Mädchen mit dem Edelweiß von Jillian Cantor / Lesealltag

Das Mädchen mit dem Edelweiß von Jillian Cantor Mein Lesealltag Ich möchte Euch gerne das Buch vorstellen,  mit dem ich heute zu lesen beginne.       Genre:                 Roman / historischer Roman ISBN:                  978-3-453-42238-4 Verlag:                Heyne.de Preis:                   12,99 € als Klappbroschüre Seitenzahl:         400 Erschienen:…

Weiterlesen Weiterlesen

Sosnitza Ulrike – Mein Lesealltag

Sosnitza Ulrike – Mein Lesealltag

Mein Lesealltag Meine lieben Bücherfreunde, heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, mit dem ich gestern Abend angefangen habe.  Tja und was soll ich sagen, es passt wunderbar in den November und ich konnte es einfach nicht wieder schnell genug aus der Hand legen, so dass ich schon bald in der Story gefangen war und erstaunt auf die Seitenzahl blickte.  Ich hatte die ersten 133 Seiten verschlungen. Ich spreche von folgendem Roman: Novemberschokolade von Ulrike Sosnitza   Klappentext: Manchmal genügt…

Weiterlesen Weiterlesen