Durchsuchen nach
Schlagwort: Rezension

Einmal Cornwall und für immer / Kerstin Sonntag / 5 von 5 Sternen

Einmal Cornwall und für immer / Kerstin Sonntag / 5 von 5 Sternen

Rezension Klappentext “Einmal Cornwall und für immer” von Kerstin Sonntag  (5 von 5 Sternen) Rezension Liebeszauber im Hollyhock Cottage Ein sommerlicher Liebesroman vor der malerischen Kulisse Cornwalls. Die Begegnung mit dem unkonventionellen Kunsthändler Ryan bringt Jonnas sorgfältige Lebensplanung komplett durcheinander. Zu Besuch bei ihrer Freundin Liz im idyllischen Fischerdorf an der Küste Cornwalls will die Schmuckdesignerin eigentlich nur ihren Lebensgefährten aufrütteln und zum lang ersehnten Heiratsantrag bewegen. Was sie dabei am allerwenigsten gebrauchen kann, ist ein fremdes, kaffeebraunes Augenpaar, das…

Weiterlesen Weiterlesen

Nele Neuhaus – Sommer der Wahrheit / Rezension

Nele Neuhaus – Sommer der Wahrheit / Rezension

Hallo, ich freue mich, dass ich Dir über ein Buch erzählen darf, was mich völlig in den Bann gezogen hat.  Es handelt sich um eine Trilogie von Nele Neuhaus und dem 1. Band “Sommer der Wahrheit“. Ich wünsche Dir viel Spaß bei meiner Rezension. Gleichzeitig möchte ich mich bei NetGalley für das Rezensionsexemplar bedanken. Klappentext Wenn ein Sommer dein ganzes Leben verändert Nebraska, Anfang der neunziger Jahre: Sheridan Grant lebt mit ihrer Adoptivfamilie auf einer Farm inmitten von Maisfeldern. Die…

Weiterlesen Weiterlesen

Lina Bengtsdotter – Hagebuttenblut / Rezension / 4 von 5 Sterne

Lina Bengtsdotter – Hagebuttenblut / Rezension / 4 von 5 Sterne

Lina Bengtsdotter Hagebuttenblut Rezension Klappentext Sie ist Stockholms beste Ermittlerin. Doch dieser Fall kann sie alles kosten. Nie wieder wollte Charlie Lager in ihren Heimatort Gullspng zurückkehren. Doch die brillante Stockholmer Ermittlerin ist gezwungen, diesen Schwur zu brechen, als sie von einem ungelösten Fall Wind bekommt: Vor dreißig Jahren verschwand die sechzehnjährige Francesca aus Gullspng und wurde nie gefunden. Das große verfallene Herrenhaus ihrer Familie steht seitdem leer. Sobald das düstere Gebäude vor Charlie aufragt, spürt sie, dass ihr dieser…

Weiterlesen Weiterlesen

Lisa Jewell – Weil niemand sie sah / Rezension / 3 von 5 Sternen

Lisa Jewell – Weil niemand sie sah / Rezension / 3 von 5 Sternen

Klappentext: von “Weil niemand sie sah” von Lisa Jewell: Ein Mädchen – verschwunden. Die Wahrheit – tief vergraben. Doch manchmal bringt die Zeit selbst das Unvorstellbarste ans Licht Ellie Mack war fünfzehn. Klug, gewitzt, der Liebling ihrer Mutter. Sie hatte ihr ganzes Leben noch vor sich. Bis sie von einem Tag auf den anderen spurlos verschwand. Zehn Jahre sind seitdem vergangen, doch insgeheim hat Laurel nie die Hoffnung aufgegeben, ihre Tochter irgendwann wiederzufinden. Ihr eigenes Glück ist nebensächlich geworden. Dann…

Weiterlesen Weiterlesen

REZENSION: Todgeweiht-Zons-Thriller 10 von Catherine Shepherd

REZENSION: Todgeweiht-Zons-Thriller 10 von Catherine Shepherd

Todgeweiht  der 10. Teil der Zons-Thriller von Catherine Shepherd   /   5 von 5 Sternen Klappentext: Er bringt Ihnen eine letzte Mahlzeit. Ihre Henkersmahlzeit. Gegenwart: An Zoes Haustür klingelt es. Ein Pizzabote übergibt ihr eine Bestellung, die sie gar nicht aufgegeben hat. In der Lieferung findet sie einen merkwürdigen Zettel mit der Aufschrift: Henkersmahlzeit. Nur wenige Kilometer von Zoes Wohnung entfernt ermittelt Kommissar Oliver Bergmann in einem neuen Fall. Am Ufer eines Sees wurde eine tote Frau angeschwemmt. Es stellt sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Strömung des Lebens von Nora Roberts / Meine Rezension

Strömung des Lebens von Nora Roberts / Meine Rezension

Strömung des Lebens von Nora Roberts / Meine Rezension /  5 von 5 Sternen     Klappentext: Strömung des Lebens von Nora Roberts Von außen betrachtet ist das Leben der Bigelows perfekt. Doch hinter den Kulissen tyrannisiert der Vater seine Familie. Als Sohn Zane sich schließlich zur Wehr setzt, kommt das jahrelange Martyrium ans Licht. Fast zwanzig Jahre später findet die junge Landschaftsgärtnerin Darby McCray in Lakeview ein neues Zuhause. Auch Zane kehrt als erfolgreicher Anwalt in seinen Heimatort zurück….

Weiterlesen Weiterlesen

Funkenflug von Izabelle Jardin / Meine Rezension

Funkenflug von Izabelle Jardin / Meine Rezension

Funkenflug von Izabelle Jardin /  Meine Rezension  /   5 von 5 Sternen   Klappentext: Der neue Roman der Bestsellerautorin von >>Bernsteintränen<<.Manchmal glühen die Funken der Vergangenheit im Feuer der Gegenwart weiter. Constantin ist die Liebe ihres Lebens. Daran hat Faye Duncan keinen Zweifel. Deshalb will die Journalistin ihren Freund auf dem Schloss seiner Ahnen heiraten. Aber Constantins Vater ist damit nicht einverstanden. Tradition verpflichtet und Faye genügt nicht seinem ausgeprägten Standesdünkel. Doch so leicht gibt die selbstbewusste Faye nicht auf….

Weiterlesen Weiterlesen

Annette Hennig – Wenn die Kraniche wieder ziehen / REZENSION

Annette Hennig – Wenn die Kraniche wieder ziehen / REZENSION

REZENSION: Klappentext: Eine große Liebe Krieg und Umsturz Träume, die nicht vergehen, und Hoffnung, die niemals stirbt Sankt Petersburg 1914: Fürstin Feodora dringt darauf, ihre erst siebzehnjährige Tochter zu verheiraten. Die junge Anastasija widersetzt sich dem Wunsch ihrer Mutter nicht, sorgt aber dafür, dass sie den Mann ihrer Jungmädchenträume ehelichen kann. Als sie übers Jahr am Arm des Großfürsten Iwan aus der Kirche tritt, ist das Glück auf ihrer Seite. Doch das Glück ist launisch. Schon bald verbündet es sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Das böse Herz von Roz Watkins / REZENSION

Das böse Herz von Roz Watkins / REZENSION

Das böse Herz von Roz Watkins Klappentext: Vom Fischer-Verlag als Rezi-Exemplar erhalten. Vielen Dank dafür ♥. gelesen vom 26.05.2020 bis 31.05.2020 Klappentext Kann ein Spenderherz zum Mörder machen? Der englische Krimi-Bestseller von Roz Watkins – nach “Das kalte Echo” der zweite, unheimliche Fall für DI Megan Dalton im Peak District. Barfuß, im blutbefleckten Nachthemd rennt ein Mädchen durch den windgepeitschten Wald im Peak District. Ihr Vater wird erstochen aufgefunden, aber die zehnjährige Abbie hat keinerlei Erinnerung, was geschehen ist. Ihre…

Weiterlesen Weiterlesen

Caren Benedikt – Das Grand Hotel – Die nach den Sternen greifen / Rezension

Caren Benedikt – Das Grand Hotel – Die nach den Sternen greifen / Rezension

Rezension von Caren Benedikt – Das Grand Hotel – Die nach den Sternen greifen Klappentext: Ein elegantes Hotel an der Ostsee, ein verruchtes Varieté in Berlin, eine starke Frau, die ihren Weg geht, und ein Geheimnis, das alles in Gefahr bringt. Rügen, 1924. Weiß und prächtig steht es an der Uferpromenade von Binz: das imposante Grand Hotel der Familie von Plesow. Vieles hat sich hier abgespielt, und es war nicht immer einfach, trotzdem blickt Bernadette voller Stolz auf ihr erstes…

Weiterlesen Weiterlesen