Durchsuchen nach
Kategorie: Liebesroman

Die Roseninsel von Gabriele Diechler / Gewinnspiel & Rezension

Die Roseninsel von Gabriele Diechler / Gewinnspiel & Rezension

Hallo, heute habe ich eine besondere Überraschung für Dich!  Zum einen gibt es endlich meine Rezension zu dem wundervollen Roman von Gabriele Diechler “Die Roseninsel” und zum anderen kannst Du ein Taschenbuch gewinnen. Hiermit möchte ich mich ganz herzlich bei der Autorin und auch beim Insel-Verlag für die Bereitstellung der beiden Bücher bedanken. Klappentext von “Die Roseninsel” Kann man sich im falschen Moment verlieben? Und überwindet Liebe jedes Hindernis? Buchhändlerin Emma reist nach London, um ihren verstorbenen Eltern noch einmal…

Weiterlesen Weiterlesen

Any Cherubim – Whisper in a Bottle – Glühendes Leben / *****

Any Cherubim – Whisper in a Bottle – Glühendes Leben / *****

Hallo, hier kommt meine Meinung zu dem neuen Roman von Any Cherubim “Whisper in a Bottle – Glühendes Leben” (Band 1). Klappentext von Any Cherubim: Zwei verfeindete Familien, zwei Whiskey-Destillerien und ein Deal, der mehr ans Licht zerrt als nur eine bitterböse Vergangenheit … Emily Westham kann es nicht fassen: Ihr Bruder hat sich mit Maddox McKinley eingelassen, dabei sind die Westhams und McKinleys erbitterte Rivalen. Jetzt soll ausgerechnet sie ihren Kopf für diesen Deal hinhalten und für Maddox arbeiten….

Weiterlesen Weiterlesen

Barbara Leciejewski – Fritz & Emma / Rezension

Barbara Leciejewski – Fritz & Emma / Rezension

Hallo und einen schönen Sonntag, wieder möchte ich über einen historischen Roman sprechen, der mich mehr als begeistert hat. Es handelt sich um den Roman von Barbara Leciejewski “Fritz & Emma”.  Ich habe das E-Book von NetGalley als Rezensionsexemplar bekommen und ich möchte mich an dieser Stelle ganz, ganz herzlich bedanken.  Das mir der Roman jedoch so gut gefällt, hatte ich nicht gedacht. Klappentext von Barbara Leciejewski: Die Geschichte einer ungelebten Liebe – herzzerreißend und tröstlich zugleich 1947: Emma ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Anna Jessen – Die Insel der Wünsche / Rezension

Anna Jessen – Die Insel der Wünsche / Rezension

Hallo, ich freue mich, Dir meine Meinung zu dem 1. Band der Trilogie “Insel der Wünsche – Stürme des Lebens” von Anna Jessen mitteilen zu dürfen. Ich habe den Roman vom Goldmann Verlag zugeschickt bekommen und möchte mich ganz herzlich bei Barbara Hennig für das Leseexemplar bedanken. Klappentext “Anna Jessen”: Helgoland ist ihr Schicksal. Hamburg, 1887. Das junge Blumenmädchen Tine Tiedkens lebt in ärmlichsten Verhältnissen. Um ihrer Not zu entfliehen, will sie ihr Glück auf Helgoland suchen. Doch die Überfahrt…

Weiterlesen Weiterlesen

Lia Louis – Jedes Jahr im Juni / Rezension

Lia Louis – Jedes Jahr im Juni / Rezension

Hallo, nun möchte ich Dir noch gerne meine Meinung über den Roman von Lia Louis “Jedes Jahr im Juni” mitteilen. Klappentext: Lass dein Herz los, wenn es fliegen will Für Emmie ist Lucas die ganz große Liebe – seit dem Tag, als sie einen roten Luftballon mit einem Brief in den Himmel steigen ließ und Lucas ihr antwortete. Emmie weiß, dass er ihr Seelenverwandter ist, und doch hat sie es nie übers Herz gebracht, Lucas ihre Gefühle zu gestehen. Jedes…

Weiterlesen Weiterlesen

Komme, was Wolle von Steffi Hochfellner / Rezension

Komme, was Wolle von Steffi Hochfellner / Rezension

Liebe Bücherfreundin, lieber Bücherfreund, auch heute habe ich wieder eine 5-Sterne Rezension für Dich.  Es handelt sich um den Roman von Steffi Hochfellner “Komme, was Wolle” aus dem Droemer-Knaur Verlag. Ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz herzlich für das Leseexemplar beim Verlag bedanken. Klappentext Gehören Sie zu den Menschen, die in ihrer Freizeit am liebsten lesen oder handarbeiten, handwerken und basteln? Lieben Sie DIY und schöne handgemachte Dinge? Dann ist der Kreativ-Roman der Autorin Steffi Hochfellner genau das…

Weiterlesen Weiterlesen

Bettina Lausen – Die Erinnerung riecht nach gelben Kamelien / Rezension

Bettina Lausen – Die Erinnerung riecht nach gelben Kamelien / Rezension

Hallo, heute habe ich für Dich meine Rezension zu dem tollen Roman von Bettina Lausen “Die Erinnerung riecht nach gelben Kamelien”. Klappentext von Bettina Lausen: Die tragische Geschichte eines Liebespaares, das zweimal durch den Krieg getrennt wird – für alle LeserInnen von Hanni Münzer und Melanie Metzenthin »Er lächelte sie an und küsste sie – ein Zukunftsversprechen. Und plötzlich roch es nach gelben Kamelien und Hoffnung.« Carolin lebt allein mit ihrem Vater. Ihr sehnlichster Wunsch ist es, ihre Familie kennenzulernen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Elbleuchten von Miriam Georg / Rezension

Elbleuchten von Miriam Georg / Rezension

Hallo, wieder habe ich eine Rezension für Dich.  Es handelt sich um den 1. Teil der hanseatischen Familiensaga “Elbleuchten” von Miriam Georg. Er ist im Rowohlt Verlag erschienen und hat insgesamt 635 Seiten. Klappentext von “Elbleuchten”: Lily Karsten ist Tochter einer der erfolgreichsten Reederfamilien Hamburgs. Sie lebt in einer Villa an der Bellevue und träumt von der Schriftstellerei. Und sie glaubt, dass sie ihren Verlobten Henry liebt. An einem heißen Sommertag 1886 hält sie bei einer Schiffstaufe die Rede, als…

Weiterlesen Weiterlesen

Klaras Schweigen von Bettina Storks

Klaras Schweigen von Bettina Storks

Meine Rezension zu Klaras Schweigen von Bettina Storks Hallo, Ich freue mich Dir heute meine Rezension von dem neuen Roman von Bettina Storks – Klaras Schweigen rezensieren zu dürfen. Viel Spaß bei meinem Video. Klappentext von Klaras Schweigen: Freiburg im Breisgau, 2018: Nach einem Schlaganfall spricht Miriams hochbetagte Großmutter plötzlich französische Worte – eine Sprache, die sie angeblich nie gelernt hat. Miriam erkennt schnell, dass Klara weit mehr verbirgt, doch alle Nachfragen finden kein Gehör. Was genau passierte im Leben…

Weiterlesen Weiterlesen

Goldfields von Izabelle Jardin / Rezension

Goldfields von Izabelle Jardin / Rezension

Hallo, hier möchte ich Dir meine Meinung über den 2. Band der Funken der Vergangenheit-Reihe “Goldfields” von Izabelle Jardin mitteilen.  Klappentext von Goldfields: Einmal mehr verknüpft Izabelle Jardin über Jahrhunderte hinweg die Lebenswege starker Frauen und entführt uns in eine längst vergangene Epoche, die bis heute nachwirkt. London 2012: Die junge ehrgeizige Robin begegnet bei einer Abendgesellschaft auf einem englischen Landsitz einer faszinierenden alten Dame. Mit ihren Erzählungen entführt sie Robin ins London des Jahres 1851. Beatrice Ames, Tochter einer…

Weiterlesen Weiterlesen