Durchsuchen nach
Schlagwort: Barbara Leciejewski

Für immer und noch ein bisschen Länger von Barbara Leciejewski / Videorezension

Für immer und noch ein bisschen Länger von Barbara Leciejewski / Videorezension

Videorezension “Für immer und noch ein bisschen Länger”  von Barbara Leciejewski, erschienen beim Ullmann Verlag. Klappentext: (Barbara Le Sie wollten gemeinsam glücklich sein, bis an ihr Lebensende. Vor sechs Jahren zerbrach Annas Welt in tausend Stücke: Ihr Verlobter Jeremias starb bei einem Verkehrsunfall. Dabei wollte Anna mit ihm den Rest ihres Lebens verbringen. Seitdem lebt sie allein, unterhält sich in Gedanken mit ihrem toten Verlobten und möchte sich nur noch in ihrem Schmerz auflösen. Bis sie umziehen muss und Gunilla…

Weiterlesen Weiterlesen

März 2022 mein Neuzugängevideo

März 2022 mein Neuzugängevideo

Hallo, heute möchte ich dir meine Neuzugänge vom März 2022 zeigen.  Es waren mal wieder einige Bücher, die bei mir eingezogen sind. Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei meinem Video. Alles Liebe Deine Nady

In all den Jahren – Barbara Leciejewski / Rezension

In all den Jahren – Barbara Leciejewski / Rezension

Hallo, heute hat ich für Euch meine Rezension zu dem wunderbaren Roman “In all den Jahren” von Barbara Leciejewski. Klappentext: Wie viel Liebe verträgt eine Freundschaft? Elsa und Finn leben seit zwanzig Jahren Tür an Tür. Fast genauso lange sind sie auch Freunde. Beste Freunde. Mehr nicht, das ist ihnen wichtig. Denn Beziehungen sind kompliziert. Das mussten beide immer wieder erfahren. Elsa war noch nie richtig verliebt, und Finn gerät sowieso immer an die falschen Frauen. Findet zumindest Elsa. Ihre…

Weiterlesen Weiterlesen

Barbara Leciejewski – Fritz & Emma / Rezension

Barbara Leciejewski – Fritz & Emma / Rezension

Hallo und einen schönen Sonntag, wieder möchte ich über einen historischen Roman sprechen, der mich mehr als begeistert hat. Es handelt sich um den Roman von Barbara Leciejewski “Fritz & Emma”.  Ich habe das E-Book von NetGalley als Rezensionsexemplar bekommen und ich möchte mich an dieser Stelle ganz, ganz herzlich bedanken.  Das mir der Roman jedoch so gut gefällt, hatte ich nicht gedacht. Klappentext von Barbara Leciejewski: Die Geschichte einer ungelebten Liebe – herzzerreißend und tröstlich zugleich 1947: Emma ist…

Weiterlesen Weiterlesen