Rezension – Ida Kondering

Rezension – Ida Kondering

Rezension:                                                                    

© Ida Kondering

Aufhellung
von

Ida Kondering                                       Band 1 der Luxoria-Saga                                         5 von 5 Sternen

 

Klappentext:
Nelina Hansen führt ein schönes, aber eintöniges Leben – bis ihr an ihrem 25. Geburtstag etwas Unglaubliches passiert:
Sie erwacht in einer Höhle und entdeckt einen geheimnisvollen und attraktiven Mann, der dort gefoltert und gefangen gehalten wird. Er eröffnet ihr, dass noch andere Welten existieren und es ihr Schicksal sei, in einer dieser Welten besondere Fähigkeiten zu erhalten.
Auf unerklärliche Weise fühlt sie sich zu diesem Mann hingezogen. Hin- und hergerissen zwischen dem Bedürfnis ihm zu helfen und der Angst vor ihrer Bestimmung, muss sie ihren Weg finden. Doch es kommt anders, als sie denkt.
Er löscht ihre Erinnerungen und auf einmal hat sie nur noch den Wunsch, zu dem mysteriösen Licht zu gelangen…

 

 

Mein Fazit:

Ich muss ehrlich gestehen, als ich das Buch von der Schriftstellerin zugeschickt bekommen habe und es in den Händen hielt, dachte ich so bei mir, oh je, das Cover finde ich schrecklich, hoffentlich spricht das nicht auch für die Story.
Aber als ich dann anfing zu lesen, packte mich diese Geschichte vom 1. Satz an.
Nelina ist eine so sympathische Protagonistin und ihre Reise in eine andere Zeit, zu Anfang der Story, hat mich begeistert.
Nelina liebt einen Mann, den sie nicht lieben darf und kann, denn er ist nicht von ihrer Welt. Er sorgt dann dafür, dass sie sich nicht mehr an ihn und ihre Liebe erinnern kann, denn er muss sie beschützen.
Nelina zieht es zurück in die Stadt ihrer Geburt, zu ihrem Vater und unbegreiflicherweise besonders zu dem naheliegenden Wald. Sie kann dieser Anziehung nicht widerstehen und beschließt schließlich dem Ruf ihrer Gedanken zu folgen.
Dort wird sie von einem hellen Licht magisch angezogen und als sie, ganz ohne Angst, in diesen Lichtkreis eintritt, findet sie auf der anderen Seite eine neue Welt. Alles leuchtet in hellen weißen Tönen und sie wird auf dieser Seite abgeholt.
So beginnt diese atemberaubende Geschichte. Eine Geschichte, die ich so noch nie gelesen habe und die mich völlig in ihren Bann zog.
Zwischendurch habe ich immer wieder mit der Schriftstellerin per Mail, da ich irgendwie ganz schnell meine Begeisterung rauslassen musste, geschrieben.
Dieses Buch und die Idee ist so spannend, mystisch, fantasievoll und einfach genial.
Lasst Euch nicht von dem Cover beeinflussen. Die Autorin spielt wohl auch mit dem Gedanken,  das Cover zu verändern. Meine Meinung nach sollte diese umwerfende Story, bei der es sich übrigens um eine Trilogie handelt, durch ein entsprechendes Cover hervorgehoben werden.
Ich freue mich sehr, dass Ida Kondering mir auch den 2. Band zugeschickt hat, da ich es nicht erwarten kann, Nelina in dieser fremden und auch gefährlichen Welt, weiter zu begleiten.

5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.