Weil niemand sie sah von Lisa Jewell / Mein Lesealltag

Weil niemand sie sah von Lisa Jewell / Mein Lesealltag

Mit diesem Roman, “Weil niemand sie sah”, beginne ich heute. Er ist von der Autorin Lisa Jewell und bei Limes erschienen

Ein Mädchen – verschwunden. Die Wahrheit – tief vergraben. Doch manchmal bringt die Zeit selbst das Unvorstellbarste ans Licht …
Ellie Mack war fünfzehn. Klug, gewitzt, der Liebling ihrer Mutter. Sie hatte ihr ganzes Leben noch vor sich. Bis sie von einem Tag auf den anderen spurlos verschwand. Zehn Jahre sind seitdem vergangen, doch insgeheim hat Laurel nie die Hoffnung aufgegeben, ihre Tochter irgendwann wiederzufinden. Ihr eigenes Glück ist nebensächlich geworden. Dann lernt sie einen Mann kennen, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Was ihr jedoch wirklich den Atem raubt, ist die Begegnung mit seiner neunjährigen Tochter – denn diese ist Ellie wie aus dem Gesicht geschnitten. All die unbeantworteten Fragen sind mit einem Mal wieder da: Was geschah damals mit Ellie? Und gibt es jemanden, der endlich Licht ins Dunkel bringen kann?

Hast Du ihn vielleicht schon gelesen?

Liebe Grüße

Deine Nady

© Limes Verlag.de
© nadys-buecherwelt.de

Cover:   © Limes Verlag / Randomhouse
Bild:  © nadys-buecherwelt.de
Klappentext:  © Limes Verlag / Randomhouse
Text: © nadys-buecherwelt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.