Any Cherubim – Whisper in a Bottle – Glühendes Leben / *****

Any Cherubim – Whisper in a Bottle – Glühendes Leben / *****

Hallo,

hier kommt meine Meinung zu dem neuen Roman von Any Cherubim “Whisper in a Bottle – Glühendes Leben” (Band 1).

Klappentext von Any Cherubim:

Zwei verfeindete Familien, zwei Whiskey-Destillerien und ein Deal, der mehr ans Licht zerrt als nur eine bitterböse Vergangenheit …

Emily Westham kann es nicht fassen: Ihr Bruder hat sich mit Maddox McKinley eingelassen, dabei sind die Westhams und McKinleys erbitterte Rivalen. Jetzt soll ausgerechnet sie ihren Kopf für diesen Deal hinhalten und für Maddox arbeiten. Emily weiß von seinem Ruf: Er ist gefährlich, skrupellos, geheimnisumwittert – und leider unfassbar sexy.

Äußerst widerwillig fügt sich Emily ihrem Schicksal. Allerdings hat sie Beweggründe, sich auf die Abmachung einzulassen, die über die Rettung des Familienunternehmens hinausgehen. Einer davon hätte vor Jahren beinahe nicht nur sie, sondern auch ihre Familie zerstört. Und nur Maddox kennt ihren inneren Kampf, fühlt die gleiche Dunkelheit und hat eine Verbindung zu ihrer Seele, von der Emily dachte, sie schon vor Jahren durchtrennt zu haben.

“Whisper In A Bottle – Glühendes Leben” ist der erste Teil einer Dilogie. Der zweite und letzte Band “Whisper In A Bottle – Brennende Welt” erscheint im Mai 2021 in allen eBook-Shops.

Meine Meinung:

Wie immer habe ich mich sehr auf den neuen Roman von Any Cherubim gefreut und wie immer konnte sie mich wieder direkt in die Story hineinziehen.
Anys Schreibstil ist einfach dermaßen fesselnd und spannend, dass es einem nicht mehr loslässt.

Der Roman ist sowohl romantisch, aber gleichzeitig hat er auch unheimlich viele Thrilleranteile.
Die Charaktere hat sie wunderbar ausgearbeitet und ich konnte mir jeden einzelnen lebhaft vorstellen. Besonders Emily war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich konnte ihre zwiegespaltenen Gefühle gegenüber Maddox sehr gut nachvollziehen.  Obwohl Maddox anfangs sehr unsympathisch und berechnend rüberkam, merkte ich doch bald, dass viel mehr hinter seiner Fassade steckte, was bei Anys Protagonisten ja öfters der Fall ist.  Gerade diese zwiespältigen Charaktere liebe ich in Any Cherubims Romanen besonders, da man schnell hinter der Fassade jedes Einzelnen schauen lernt.

Für mich war „Whisper in a Bottle – Glühendes Leben“ ein wahres Highlight und ich freue mich schon sehr auf den 2. Band.
Gerne gebe ich hier 5 von 5 Sternen und eine klare Leseempfehlung für alle, die Romantic-Thrill-Romane lieben.

Any Cherubim
© Zeilenfluss-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.