Lesealltag vom 11.September 2018

Lesealltag vom 11.September 2018

Mein Lesealltag

Einen wunderschönen Dienstag, meine lieben Bücherfreunde,

gestern habe ich den Roman von Kristin Hannah “Die Nachtigall”  beendet.  Es war ein Buch, welches ich bestimmt nicht so schnell vergessen werde. Ich habe so einige Tränen vergossen und es war teilweise echt unfassbar, was man da zu Lesen bekam.
Diese Story ist wirklich nichts für schwache Nerven, denn es ist so emotional und ergreifend, traurig bis zur letzten Seite, dass ich wohl noch einige Tage daran zu “knappern” habe.

Ich war mir auf jeden Fall sicher, dass mein nächstes Buch etwas ruhiges, liebevolles Buch sein muss. Meine Wahl viel auf folgenden Roman:

Und wenn es kein Morgen gibt
von
Jennifer L. Armentrout

 

©cbt-verlag/randomhouse.de

 

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Anja Hansen-Schmidt
Originaltitel: The Possibility of Tomorrow
Originalverlag: Harlequin Teen
Paperback, Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-570-31166-0
€ 13,00 [D]<
Verlag: cbj Jugendbücher
Erschienen:  14.05.2018

Klappentext:
Die Zeit für die Liebe ist jetzt …

Lena liebt Sebastian aus ganzem Herzen. Aber liebt Sebastian sie zurück? Die beiden sind zwar beste Freunde, doch mehr wird daraus nicht werden, glaubt Lena. Als sie Sebastian endlich die Wahrheit gesteht, schlägt das Schicksal zu: Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Lena muss jetzt kämpfen – gegen die Schuld und für die Liebe mit Sebastian …

Autorn:

Jennifer L. Armentrout
©Vania – randomhouse.de

Jennifer L. Armentrout hat sich in den USA bereits einen Namen gemacht: Immer wieder stürmt sie mit ihren Romanen – fantastische, realistische und romantische Geschichten für Erwachsene und Jugendliche – die Bestsellerlisten. Ihre Zeit verbringt sie mit Schreiben, Sport und Zombie-Filmen. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in West Virginia.»

Ich liebe die Bücher von Jennifer L. Armentrout und habe bisher noch keines gelesen, das mir nicht gefallen hat.
Welche Bücher habt Ihr den schon von dieser Autorin gelesen und wie haben sie Euch gefallen?
Freue mich auf Eure Antworten.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal

Eure Nady

Cover: ©cbt-Verlag/randomhouse.de
Autorenbild:  ©Vania-randomhouse.de
Informationen zum Buch: ©cbt-Verlag/randomhouse.de
Klappentext & Autorentext: ©cbt-Verlag/randomhouse.de
Übriger Text:  ©nadys-buecherwelt.de

6 Gedanken zu „Lesealltag vom 11.September 2018

  1. Hallo Nady,
    “Die Nachtigall” hätte ich auch gerne in der Gruppe mitgelesen und nun bin ich noch neugieriger darauf geworden. Allein das Warten darauf, macht mich echt fertig. Ich muss unbedingt bald wissen, was sich zwischen den Buchdeckeln befindet.

    Jennifer L. Armentrout lese ich auch sehr gerne und ich bin froh, dass wir beide sie für uns entdeckt haben mit der Obsidian Reihe.

    Liebe Grüße
    Kati

    1. Liebe Kati,
      halte mich auf jeden Fall auf dem Laufenden, wenn Du mit der “Nachtigall” beginnst. Ich bin davon überzeugt, dass Du auch so begeistert sein wirst, wie wir alle, wenn unsere Begeisterung auch von der Thematik des Romanes überschattet wird.

      Ja und das Buch von Jennifer L. Armentrout hat mich wieder richtig begeistert. Muss unbedingt die Obsidian Reihe mal zu Ende lesen. Hast Du sie schon beenden können?

      Ganz liebe und herzliche Grüße
      Deine Nady

  2. Hallo liebe Nady, mit „Die Nachtigall“ sind wir uns alle einig. Mich hat das Buch auch sehr berührt und daher hat es mich sehr gefreut, es mit Euch gemeinsam zu lesen. Ich denke bestimmt noch sehr lange an diese ergreifende Geschichte zurück. LG Karin

    1. Hallo liebe Karin,
      ja, dass stimmt, ein sehr emotionales Buch. Aber gerade, weil wir es gemeinsam gelesen haben, macht es so besonders. Der Austausch mich Euch war genial. Freue mich auf jeden Fall schon auf die nächste Leserunde mit Euch.

      Liebe Grüße
      Deine Nady ♥

  3. Hallo liebe Nady,
    mir ging es mit “Die Nachtigall” ebenso.
    Man kann nicht richtig in Worte fassen, was dieses Buch mit einem anstellt. Ich werde es auch gewiss nicht vergessen.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    1. Hallo Dagmar,
      wir haben das Buch ja zusammen in der Leserunde gelesen und es ging uns allen ja ganz ähnlich. Vergessen werden wir wohl alle den Roman nicht so schnell.
      Danke für Deinen Kommentar und ich freue mich schon auf die Leserunde mit Dir und den Anderen.

      Liebe Grüße
      Nady

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.