Michaela Grünig – Palais Heiligendamm 1 – Ein neuer Anfang / Mein Lesealltag

Michaela Grünig – Palais Heiligendamm 1 – Ein neuer Anfang / Mein Lesealltag

Mein Lesealltag

Michaela Grünig – Palais Heiligendamm (1 – Ein neuer Anfang)

Mit diesem historischen Roman von Michaela Grünig habe ich gestern begonnen und ich war sofort in der Geschichte um das Palais Heiligendamm gefangen.
Er ist am 30.10.2020 bei Bastei-Lübbe erschienen und ich freue mich, diesen Roman vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten zu haben.
Er hat 576 Seiten und kostet als broschierte Ausgabe 14,90 € und als E-Book 9,99 €.

Zum Buch geht es  – hier – entlang.

Zur Autorin Michaela Grünig geht es – hier – entlang.

Kennst Du den Roman schon und wenn ja, wie hat er Dir denn gefallen?

Wünsche Euch noch einen schönen Tag

Deine Nady

 

Michaela Grünig
© Luebbe.de

Klappentext:

Heiligendamm, 1912: Die Berliner Hotelier Familie Kuhlmann hat große Pläne, man will dem berühmten Grand Hotel Konkurrenz machen. Doch die High Society steigt lieber weiter bei der Konkurrenz ab. In dieser schweren Zeit zeigt ausgerechnet die junge Tochter Elisabeth kaufmännisches Geschick, während sich der sensible Sohn Paul für Musik begeistert. Vater Kuhlmann sieht sich gezwungen, dem Emporkömmling Julius Falkenhayn eine Teilhabe anzubieten. Und der hegt recht unkonventionelle Ansichten …

Foto:  © Nadys-Buecherwelt.de
Coverbild:  © luebbe.de
Klappentext: © luebbe.de
Text:  © Nadys-Buecherwelt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.