Rezension: Marigolds Töchter von Julia Woolf

Rezension: Marigolds Töchter von Julia Woolf

Rezension:

Marigolds Töchter von der Autorin Julia Woolf alias Santa Montefiore

Klappentext:

Marigolds Familie muss überraschend eng zusammenrücken, als die älteste Tochter Daisy bei ihnen unterschlüpft. Dabei ist das kleine Haus schon recht voll, wohnt doch die jüngere Tochter noch bei ihnen und auch Großmutter Nan. Aber Marigold macht alles für ihre Familie, sie kümmert sich gerne und will das Glück, das sie empfindet, weitergeben. Sowieso halten auf dem Dorf alle zusammen, und in Marigolds kleinem Lädchen versuchen die Nachbarn, für die großstädtische Daisy einen Job und einen neuen Mann zu finden. Mit durchaus interessanten Vorschlägen. Vielleicht erkennt die Familie deshalb nur langsam, dass es Marigold immer schlechter geht.

Julia Woolf
© List/Ullstein Verlag

Rezension:

Erst einmal möchte ich mich beim Ullstein/List Verlag ganz herzlich für das Rezensionsexemplar bedanken.
Ich habe den Roman gelesen und gleichzeitig auf Audible als Hörbuch gehört. Diese Kombination hat mich, auf Grund der überaus faszinierenden Sprecherin, Cathlen Gawlich, völlig in den Bann gezogen. Die verschiedenen Stimmlagen, die Cathlen Gawlich jedem Charakter gegeben hat, brachte mir die Story um Marigold unglaublich nah und berührte mich tief. Die Protagonisten waren mir fast alle sehr sympathisch und jede Einzelne der Dorfbewohner war etwas Besonderes. Julia Woolf hat mit ihrem wunderbaren Roman sowohl Tränen, aber auch herzhaft lachende Momente in mir ausgelöst.
Der Schreibstil war flüssig und es gab nie irgendwelche Längen. Ich hatte das Buch innerhalb von 2 Tagen durchgesuchtet, denn es war mir fast unmöglich, es aus der Hand zu legen.
Hinter Julia Woolf steckt die Erfolgsautorin Santa Montefiore.

Fazit:
Eine geniale, gefühlsbetonte Geschichte über eine starke Frau, die jedoch an Demenz erkrankt. Ein Familienzusammenhalt, den sich jeder von uns wünscht.
Ich kann hier eine klare Leseempfehlung geben und gebe sowohl dem Buch, als auch dem überaus faszinierenden Hörbuch,

5 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.