Fine Sturm – Das Herz, das für Dich schlägt / Rezension

Fine Sturm – Das Herz, das für Dich schlägt / Rezension

Rezension:  “Das Herz, das für Dich schlägt” von Fine Sturm

Klappentext:

Liebe entsteht nicht durch das, was wir sehen, sondern durch das, was wir fühlen.
Lisa entschließt sich, ihrem Single-Leben ein Ende zu setzen und auf einer Dating-Plattform endlich die Suche nach der großen Liebe zu starten. Dort lernt sie Tom kennen, der sich sofort mit Charme, Witz und Poesie in ihr Herz schreibt. Doch mehr als nur Schreiben will er leider nicht zulassen. Er besteht darauf, anonym zu bleiben und fordert von Lisa, keine Gefühle für ihn zu entwickeln. Angeblich will er sie so beschützen. Doch wovor? Warum chattet er dann überhaupt mit ihr? Warum tut er andererseits alles dafür, dass sich Lisa unweigerlich in ihn verlieben muss?!
Es beginnt ein emotionsgeladener Schlagabtausch zwischen Lisas Herz und Verstand. Ist dieser geheimnisvolle Traummann es wert, um ihn zu kämpfen? Ohne zu wissen, wer er wirklich ist, welches Geheimnis er verbirgt und wie er aussieht? Könnte es für Lisa am Ende sogar gefährlich oder eine riesengroße Enttäuschung werden?

Meine Meinung:

Nach dem ihre Freundinnen Lisa immer wieder drängen, doch endlich etwas gegen ihre Einsamkeit zu unternehmen, meldet sie sich bei einer Dating-Plattform an. Sie ist davon überzeugt, dass sich keiner melden wird.
Doch zur großen Überraschung melden sich gleich mehrere Bewerber. Unter Ihnen auch Tom, der durch seine Nachrichten Lisas Herz höher schlagen lässt.

Ein reger E-Mail-Austausch beginnt und Lisa ist von Toms poetischen und gefühlsvollen Worten mehr als begeistert.  Sie beginnt sich in den charismatischen Mann zu verlieben. 
Doch Tom möchte sich nicht offenbaren. Er möchte sich nicht mit Lisa treffen und besteht weiterhin auf den Briefkontakt.  Was verheimlicht er, dass er einem Date nicht zustimmt? 

Mein Fazit:

Dies war der zweite Roman, den ich von Fine Sturm gelesen habe.  “Auf sieben Beinen” hat mir sehr gut gefallen und da habe ich mich natürlich sehr gefreut, als ich von der Autorin ihr zweites Werk zugeschickt bekommen habe.  Dafür möchte ich mich natürlich herzlich bedanken, zumal es sehr liebevoll und mit vielen kleinen Beilagen bestückt war.

Fine Sturm hat einen unheimlich schönen Schreibstil und ich konnte mich einfach so in die Story fallen lassen.  Ein wunderschöner Wohlfühlroman mit unglaublich sympathischen Protagonisten. 
Natürlich war ich während dem Lesen unheimlich gespannt, was Tom zu verbergen hat und warum er vehement ein Treffen vermeiden will.

Auch dieser Roman von Fine Sturm bekommt von mir 4 von 5 Sternen und ich bin schon sehr auf das nächste Werk, aus der Feder dieser Autorin gespannt.

Fine Sturm
© Nadys Bücherwelt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.