Dani Atkins – Wohin der Himmel uns führt / Rezension

Dani Atkins – Wohin der Himmel uns führt / Rezension

Hallo,

auch heute habe ich wieder eine Rezension für Dich. Es handelt sich um den sehr tiefgreifenden Roman von Dani Atkins
“Wohin der Himmel uns führt” aus dem Droemer-Knaur Verlag.

Klappentext von Dani Atkins:

Ein anrührendes Familien-Drama über Mutterliebe von Bestseller-Autorin Dani Atkins:
Stell dir vor, du musst das Einzige loslassen, das du mit aller Kraft festhalten willst

An einem schicksalhaften Tag beschließt Beth, eine lebensverändernde Entscheidung zu treffen. Denn für sie und ihren Mann Tim gibt es noch eine letzte Möglichkeit, Eltern zu werden. Ein letzter gemeinsamer Embryo ist in einer Klinik für künstliche Befruchtung eingefroren. Doch dann ändert ein Anruf der Klinik einfach alles.
Seit acht Jahren ist der kleine Noah das ganze Glück seiner Eltern Izzy und Pete und das Einzige, was die beiden noch zu verbinden scheint. Sie wundern sich nur hin und wieder, dass er keinem von ihnen ähnlich sieht
Als Beth und Izzy aufeinandertreffen, geraten ihre jeweiligen Welten ins Wanken. Ein Ereignis vor acht Jahren bringt sie auf eine Weise zusammen, die keine von ihnen je für möglich gehalten hätte. Und sie müssen sich beide der Frage stellen: Wie viel Liebe braucht es, um ein Kind loszulassen?

Meine Meinung:

Dani Atkins hat hier wieder einen sehr gefühlsvollen und interessanten Roman geschrieben. Durch ihren wunderbaren Schreibstil hat sie es geschafft, dass ich mich wirklich in die Story fallenlassen konnte.
Zwei Frauen, die sich durch einen ungewöhnlichen Schicksalsschlag kennenlernen und ein kleiner Junge, der ihre Verbindung ist. Wie stark kann die Liebe zum eigenen Kind sein? Kann man die Entscheidung sich zu trennen, zum Wohle des Kindes, treffen?

Ein sehr berührender Roman, wie man es von Dani Atkins gewöhnt ist. Von dieser Autorin würde ich alles lesen, ohne den Klappentext vorher zu kennen.
Eine klare Kaufempfehlung von mir und 5 von 5 Sternen.

Dani Atkins
© Droemer-Knaur.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.