Die verstummte Liebe von Melanie Metzenthin / Mein Lesealltag

Die verstummte Liebe von Melanie Metzenthin / Mein Lesealltag

Hallo,

ich steige in den Februar mit einem historischen Roman von Melanie Metzenthin “Die verstummte Liebe”, den ich von Tinte & Feder als Rezensionsexemplar über Zucker. Kommunikation GmbH, zugeschickt bekommen habe.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für das Leseexemplar bedanken. 

Die verstummte Liebe
@ Tinte & Feder Verlag

 

Klappentext von “Die verstummte Liebe”:

In ihrem neuen Roman erzählt die preisgekrönte Bestsellerautorin Melanie Metzenthin die bewegende Geschichte von Helen Mandeville, der Mutter des Arztes Fritz Ellerweg aus »Im Lautlosen«.

England 1896: Von der eigenwilligen Helen Mandeville erwartet ihre Familie vor allem eine standesgemäße Heirat. An ihrer Verlobung mit James Mitchell, einem schneidigen Anwalt mit besten Verbindungen, geht kein Weg vorbei. Aber dann verliebt Helen sich auf einer Bildungsreise in den deutschen Arzt Ludwig Ellerweg. Für ihn riskiert sie es, für immer mit ihrer Familie zu brechen.

Sie löst ihr Verlöbnis und reist heimlich nach Hamburg, um Ludwig zu heiraten. Es ist für beide die große Liebe und die Geburt ihres Sohnes Fritz macht ihr Glück komplett. Doch dann erfährt Helen, dass ihre Mutter im Sterben liegt und sie reist zurück nach England – nicht ahnend, dass der erste Weltkrieg ausbrechen und ihr Leben vollkommen verändern wird.

Herausgeber : Tinte & Feder (12. Januar 2021)
Sprache : Deutsch
Taschenbuch : 461 Seiten
ISBN-10 : 2496703929
ISBN-13 : 978-2496703924

Preis:   Taschenbuch  7,99 € ; E-Book 2,49 €

Cover:  © Tinte & Feder Verlag
Foto:  © Nadys-Buecherwelt.de
Klappentext: © Tinte & Feder
Text: © Nadys-Buecherwelt.de

2 Gedanken zu „Die verstummte Liebe von Melanie Metzenthin / Mein Lesealltag

  1. Hallo Nady,
    Das Buch finde ich auch richtig interessant und du bist ja bisher so begeistert davon.
    Habe es mir auch schon notiert für mein Osterwunschzettel … lach …
    Viel Freude beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Kati

    1. Hallo Kati,
      ich habe es gestern beendet und bin sehr, sehr begeistert. Kann es Dir wirklich empfehlen.
      Also, warte mit dem Lesen nicht zu lange.

      Viele Grüße
      Nady

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.