Die Senfblütensaga 3 – Hoffnung im Herzen von Clara Langenbach / Rezension

Die Senfblütensaga 3 – Hoffnung im Herzen von Clara Langenbach / Rezension

Rezension von  „Die Senfblütensaga Band 3 – Hoffnung im Herzen“ von Clara Langenbach
erschienen am 29.Juni 2022 beim Fischer Verlag

Vielen Dank an den Fischer Verlag! Ich habe mich sehr gefreut, als auch dieser letzte Teil der Trilogie bei mir einziehen durfte.

   5/5 Sterne

Die Senfblütensaga
Cover: © Fischer Verlage
Foto: © nadys-buecherwelt.de

Autorin:

Clara Langenbach liebt Geschichten, die im Alltäglichen stecken. »Die Senfblütensaga« ist inspiriert vom wahren Leben einer Firmengründerin Anfang des 20. Jahrhunderts. In dieser hinreißenden Trilogie verknüpft die Autorin ihre Leidenschaft für historische Stoffe und Liebesromane mit kulinarischem Genuss und erfüllte sich so einen eigenen Traum. (© Fischer Verlage)

Clara Langenbach
© Henriette Mielke

 

 

 

 

Klappentext:   ACHTUNG SPOILER !!

Das große Finale der Senfblütensaga!
Düsseldorf 1920: Nach der überstürzten Flucht aus Metz müssen Emma und die Familie Seidel ihre Existenz neu aufbauen. Doch als Flüchtlinge sind sie nirgends gern gesehen. Das Wertvollste, was Emma besitzt, sind Carls Pläne für Senfmaschinen. Aber wie soll sie ohne ihn den Betrieb wieder aufbauen? Emma bleibt nichts anderes übrig, als auf die Gnade ihrer Eltern zu hoffen. Ihre Mutter sieht in der Notlage der Seidels eine wunderbare Chance, sich an der Familie zu rächen. Wird es Emma gelingen, sich in der Gesellschaft zu behaupten, die sich gegen sie verschworen hat? Ihre Lage scheint aussichtslos zu sein. Bis jemand aus ihrer Vergangenheit wieder auftaucht … (© Fischer Verlag)

Meine Meinung:

Was für ein wunderbares Finale.  Auch den dritten Band der Trilogie hat Clara Langenbach wieder voller Spannung und Überraschungen geschrieben. Mittlerweile ist mir Emma natürlich sehr ans Herz gewachsen und ich war sehr gespannt, wie sie ihr Schicksal weiterhin meistert. Sie hat wieder mit unglaublichen Schwierigkeiten zu kämpfen und ihre eigene Mutter legt ihr immer noch Steine in den Weg.
Gott sei Dank hat sie ihre Schwiegermutter an ihrer Seite, die sie immer wieder aufbaut, obwohl es ihr selbst nicht gerade gut geht.

Letztendlich kann ich sagen, dass mich die gesamte Trilogie gut unterhalten hat.
Alle drei Bände haben von mir 5 von 5 Sterne bekommen. (© nadys-buecherwelt.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.