Dora Maar und die zwei Gesichter der Liebe von Bettina Storks

Dora Maar und die zwei Gesichter der Liebe von Bettina Storks

Rezension von: Dora Maar und die zwei Gesichter der Liebe von Bettina Storks

Hallo,
heute möchte ich über eine außergewöhnliche Biographie erzählen. Es handelt sich um den Roman von Bettina Storks “Dora Maar und die zwei Gesichter der Liebe”.

Gleichzeitig möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Autorin bedanken, die mir dieses Buch zur Rezension bereitgestellt hat.  Dies hat meine Meinung zu dem Roman jedoch nicht beeinflusst.

Klappentext von Dora Maar und die zwei Gesichter der Liebe:

Dora und Pablo eine leidenschaftliche Liebe, so besonders wie ihre Kunst.
Paris, 1936: Die erfolgreiche Fotografin Dora ist das Herz des surrealistischen Kreises um André Breton und Man Ray. Dann begegnet die exzentrische junge Frau Pablo Picasso und zwischen den beiden entfaltet sich eine so leidenschaftliche wie abgründige Liebe. Doras düstere Sinnlichkeit prägt fortan die Malerei Picassos, auch inspiriert sie ihn zu seinen ersten politischen Werken, allen voran “Guernica “. Doch er kann neben sich keinen anderen Künstler gelten lassen, und ihre kreative Entwicklung stockt. Immer größer werden die Konflikte. Bis Picasso der jüngeren Françoise Gilot begegnet und Dora zur Kunst zurückfinden muss, um ihre Liebe zu vergessen …

Meine Meinung:

Bevor ich diesen Roman von Bettina Storks gelesen habe, war mir der Name Dora Maar kein Begriff. Nun habe ich diese außergewöhnliche Frau kennenlernen dürfen.
Die Autorin hat hier eine wirklich interessante Biographie in Romanform geschrieben und mir scheint, auch sehr gut recherchiert.
Durch eine einzige Fotographie wurde sie über Nacht quasi berühmt. Als sie dann den älteren Pablo Picasso kennenlernt, scheint ihr Glück perfekt.

Der Schreibstil von Bettina Storks war wieder sehr flüssig und ich konnte mir durch ihre Beschreibungen der Charaktere, die Protagonisten sehr gut vorstellen.
Eine wirklich tolle und interessante Biographie.
Ich gebe diesem Roman gerne 5 von 5 Sterne und kann das Buch jedem empfehlen, der sich für Biographien interessiert.

 

Dora Maar
@ Aufbau-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.